24h Kart-Weltrekordversuch: Knapp daneben ist auch vorbei.

Beim 24 Stunden Kart-Weltrekordversuch in Bratislava gingen Roland Kummer und sein Team leer aus. Nach 1021,5 Kilometern voller „up and downs“ fehlten am Ende ca. 6,7 Kilometer auf den Sieg. Roland und seine Teamkollegen nehmen es aber mit Fassung:

„Unser selbst gestecktes Ziel war es, die 1000 Kilometer Marke zu knacken und das haben wir geschafft. Das die Teams (wie eigentlich geplant) vom Kräfteverhältnis her nicht ausgeglichen waren, ist etwas, dass man nicht in der Hand hat. Was wir aber in der Hand hatten war, Vollgas zu geben und das haben wir getan. Jeder von uns hat bis zum Ende gepusht und darauf können wir alle stolz sein.“

Hier geht es zum 24h KWR VLOG: https://www.youtube.com/watch?v=ZZOMzD3kjho&t

Schreibe einen Kommentar